Klaus-Dieter Engel

Ihr Kreistagsabgeordneter im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, liebe Wohrataler und Wohratalerinnen,

die sozialdemokratische Idee, die Idee der sozialen Gerechtigkeit,  hat mich bewogen, mich kommunalpolitisch zu betätigen. So übernahm ich 1985 das erste kommunalpolitische Ehrenamt als Mitglied des Gemeindevorstandes der Gemeinde Wohratal und war jahrelang Fraktionsvorsitzender der SPD-Wohratal.

Nach der Kommunalwahl 2016 habe ich den Fraktionsvorsitz in Wohratal an Ingo Neurath aus Hertingshausen übergeben. Seither bin ich Beigeordneter der Gemeinde Wohratal. Außerdem habe ich den Parteivorsitz der SPD-Wohratal übernommen.

Weiterhin bin ich Kreistagsabgeordneter, stv. Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag, Sprecher des Arbeitskreises WIELU der Kreis-SPD und Mitglied des Unterbezirksvorstandes der SPD Marburg-Biedenkopf.

Alle politischen Aktivitäten übe ich ehrenamtlich aus.

Die Schwerpunkte meiner Arbeit im Kreistag und Unterbezirk sind Wirtschaft, Infrastruktur, Energie, Landwirtschaft und Umwelt (WIELU).

Gemeinsam mit unserer im Jahr 2019 wiedergewählten Landrätin und Kämmerin Kirsten Fründt haben wir:

  • die Kommunen durch mehrfache Senkungen der Kreisumlage finanziell entlastet
  • Bürgerbusse gefördert
  • den Radverkehr gestärkt
  • Straßen saniert
  • Schnellbuslinien eingeführt
  • E-Ladesäulen gefördert
  • den Landkreis zur Ökomodellregion und Wasserstoffmodellregion gemacht
  • Mobilfunknetz und Breitbandnetz ausgebaut
  • die von uns eingeführte Ehrenamtspauschale auf 500.000 Euro verdoppelt
  • Kommunen und Vereine im Landkreis durch das Zukunftspaket Corona entlastet
  • den kommunalen Entwicklungsfonds mit einem Gesamtvolumen von 7,5 Mio.  Euro aufgelegt

In der kommenden Wahlperiode werden wir,

  • ein 160 Millionen Euro Investitionsprogramm für die Jahre bis 2026 auflegen, wobei 100 Millionen in unsere Schulen fließen werden
  • die Kreisumlage 2021 und 2022 erneut senken, sofern die Haushaltslage dies zulässt
  • die Wirtschaftsförderung neu strukturieren, um z.B. die kreisweite Vermarktung von Gewerbesgrundstücken zu ermöglichen
  • die Reaktivierung von Bahnstrecken prüfen
  • den 5G-Standard im Mobilfunk flächendeckend im Kreis etablieren
  • 30 Prozent der Mittel für den Straßenbau in cen Bau von Radwegen investieren

Das komplette Wahlprogramm der SPD-Marburg-Biedenkopf können Sie hier downloaden.

Nachdem in Wohratal die Finanzierung der notwendigen Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Halsdorf über den kommunalen Entwicklungsfonds sichergestellt werden konnte, strebe ich nun gemeinsam mit den Wohrataler Sozialdemokraten die Errichtung eines Multifunktionshauses in Wohratal an. Ein Multifunktionshaus wird von mehreren Akteuren wie Geldinstitut, Laden, Post u.a. Dienstleistern auch tageweise genutzt. Multifunktionshäuser können die weggebrochene Infrastruktur in vielen ländlichen Orten ersetzen und so das Leben auf dem Land attraktiver machen. Multifunktionshäuser können ebenfalls aus dem kommunalen Entwicklungsfonds gefördert werden.

Unsere Aufgabe als SPD im Landkreis sehen wir darin, bestmöglich gleichwertige Lebensbedingungen in Stadt und Land zu schaffen, indem wir finanziell solide, gute Möglichkeiten überall im Landkreis in unterschiedlicher Weise fördern.

Dafür setze ich mich ein.

Mit sozialdemokratischem Gruß

Ihr

Klaus-Dieter Engel

Klaus-Dieter Engel - Ihr Kreistagskandidat